Inmitten dessen

Es ist nicht zu glauben, dass wir haben meinen können, dass es anders sein würde. Die Welt ist in ihrer Diffusität erhitzt - Die Menschen sind so begierig nach dem Schrott, dass es unmöglich scheint, den Weg nach vorne zu sehen. Und auch wir werden immer in den Fallen gefangen und stürzen uns in die … Inmitten dessen weiterlesen

Aus der Flucht

Sich anschauen. Zu einem Augenblick kommen, gehen. Ein Impuls, mehr noch, ein Fluchtinstinkt. Nähe, Rückzug. Wut, Hass, Angst, Trauer über verpasste Chancen. Die Erinnerungen viel zu komplex. Woher kommt die Eigenart, die Dinge aufzuschieben? Ohne ein Wort verloren in der Tiefe der Zeit. Niemand hat sich so richtig Gedanken gemacht, machen wollen.Du bist noch immer … Aus der Flucht weiterlesen