Absprung

Ein kurzer Augenblick, dann: Zittern. Angst in Reinform. Es könnte, hätte, wäre, wenn. Jetzt nicht aus der Illusion gerissen werden. Schnappatmung, alles zieht sich zusammen. Panik. Herzrasen. Nichts, was sich beeinflussen lässt. Flucht. Bilder im Kopf; Erinnerungen. Echte Gefühle: Angst. Angst aus Liebe. Aus Verrat. Aus Verruf. Ich schenke Dir einen Augenblick. Dann bin ich … Absprung weiterlesen

Morgen ist auch noch ein Tag (Persönliches)

Ein Vogel kracht auf die Dachziegel vor meiner Wohnung. Es ist der Moment um vier Uhr morgens, an dem ich endlich eingeschlafen bin. Benommen schaue ich auf den Bildschirm der digitalen Kommunikation, lese immer wieder die gleichen Sätze, stehe auf und renne gegen die Wand, die Mauern in meinen Kopf. Der Vogel muss sich verletzt … Morgen ist auch noch ein Tag (Persönliches) weiterlesen